24.11.2017
Lesung "Kippenberger. Der Künstler und seine Familien"

 

Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens veranstaltete die Kulturstiftung Dortmund am 24. November 2017 im Museum Ostwall im Dortmunder U eine Lesung zu dem in Dortmund geborenen Künstler Martin Kippenberger. Susanne Kippenbergererinnerte mit Auszügen aus ihrem Buch "Kippenberger. Der Künstler und seine Familien" an das Leben und Wirken ihres bereits 1997 verstorbenen Bruders.

Susanne Kippenberger (* 29. August 1957 in Dortmund) ist eine deutsche Journalistin und Buchautorin. Bis 2010 veröffentlichte sie bereits sechs Werke. Sie wuchs in Essen als jüngste von Martin Kippenbergers vier Schwestern auf. Seit 1989 lebt und arbeitet sie in Berlin.

Martin Kippenberger (* 25. Februar 1953 in Dortmund; † 7. März 1997 in Wien) war ein renommierter deutscher Maler, Installations- und Performancekünstler, Bildhauer und Fotograf. Seine Werke sind in Ausstellungen und Kunstsammlungen im In- und Ausland, u. a. im MoMA (Museum of Modern Art) in New York, zu finden.

Kontakt

Claus-Dieter Weibert

Simone Linauer
IHK zu Dortmund
Tel.: 0231 5417-281
Fax: 0231 5417-105
kontakt@kulturstiftung-dortmund.de

Kontoverbindungen

Dortmunder Volksbank eG
IBAN DE05441600142600388301
BIC GENODEM1DOR

Sparkasse Dortmund
IBAN DE63440501990001071327
BIC DORTDE33XXX